Shiatsu für Kinder

Kinder-Shiatsu

" Wenn Kinder klein sind, gib Ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel und lass sie fliegen." Indisches Sprichwort

Kinder und Jugendliche sind in meiner Praxis sehr willkommen. Die Behandlungsform wird ebenso wie die Zeit individuell angepaßt.

Shiatsu fördert die eigene Körperwahrnehmung und innere Balance. Eingebunden in Geschichten, Entspannungsübungen und Wahrnehmungsspielen finden wir mit Shiatsu das innere Gleichgewicht, ein gutes Körpergefühl und das Wahrnehmen der eigenen Grenzen.

Kinder-Shiatsu ist hilfreich bei
- Konzentrationsstörungen
- Hyperaktivität
- Schwäche des Immunsystems
- Verspannungen
- Nervosität & Ängsten
- Haltungsstörungen
- emotionalen Disharmonien
und dient zur
- Entspannung
- Haltungsverbesserung
- Immunsystemstärkung
- emotionaler Ausgeglichenheit
uvm.

Ich freue mich auf euch!

Gemäß 1.3 des Erlassens des BMF GZ BMF-010222/0029-VI/7/2009 zwecks Absetzbarkeit der Kosten für qualifizierte private Kinderbetreuungspersonen habe ich die Ausbildung zur qualifizierten Kinderbetreuungsperson.
Gerne können beim Erstgespräch Eltern dabei sein oder bei Bedarf auch in weiteren Sitzungen. Ich versuche immer auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen, in Ferienzeiten läßt sich die Behandlungszeit gerne auf Wunsch verlängern, Erweiterung des Kosten für die Shiatsu-Stunde mit den üblichen Tarifen für Kinderbetreuung möglich und ich passe individuell auf Bedürfnisse & Möglichkeiten an.

Anmeldung: gabriella.erber@mobilehands.at
Gabriella Erber, Shiatsu-Praktikerin, www.mobilehands.at


ACHTUNG: Shiatsu ist eine alternative, komplementäre Behandlungsmethode, jedoch kein Ersatz für einen Arztbesuch oder eine medizinische Behandlung!